Geschichte

Der Anstoß zu unserer Vereinsgründung war die Auflösung der Versehrtensportgruppe Eggenstein zum Jahresende 2001. Wir wollten Erwachsenen mit Handicap und älteren Menschen weiterhin die Möglichkeit bieten, sich in unserem Hallenbad mit Gleichgesinnten freizeitsportlich zu betätigen.

So trafen sich 5 ehemalige Mitglieder der Versehrtensportgruppe und 5 Bürgerinnen und Bürger von Eggenstein-Leopoldshafen am 15.05.2002 zur Gründungsversammlung unseres Vereines und der Abteilung Reha-, Behinderten- und Seniorensport. Eine Vereinssatzung und Mitgliedsbetragssätze wurden beschlossen und eine Vorstandschaft wurde gewählt. Als 1. Vorsitzender des Vereins wurde Lothar Bilski und als 2. Vorsitzender wurde Armin Franz gewählt. Gründungsmitglieder waren: Jens Gunar Weber, Heiko Ulrich, Thomas Timke, Daniel Prestel, Erich Jungmann, Erhard Knobloch, Gerda Knobloch, Reuble Rita, Armin Franz, Lothar Bilski

Als alle verwaltungs-, versicherungstechnischen, amtlichen und verbandlichen Hürden überwunden waren, konnten wir am 04.12.2002 unseren ersten Übungsabend im Hallenbad durchführen.

Gründungsversammlung

Beschluss der Beitragsordnung

Start mit ersten Anfängerschwimmkursen für Kinder ab 5 Jahre

Gründung eines Sportabzeichen-Treffpunkts

Gründung der Schwimmabteilung

Wahl von Walter Licht als 1. Vorsitzenden

Erste Teilnahme an Schwimmwettkämpfen

Wahl von Jutta Licht als Schatzmeisterin; Wahl von Steffi Sommer als Abteilungsleiterin „Schwimmen“ und Uschi Weis als Abteilungsleiterin in der „Abteilung Reha-, Behinderten- und Erwachsenenschwimmen“

Durchführung eines Spendenschwimmens für UNICEF

Das Hallenbad in Eggenstein ist wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Wir weichen nach Stutensee und in das Fächerbad aus

Beschluss der Finanzordnung und der Geschäftsordnung

und

Ausrichtung unseres 1. kindgerechten Wettkampfes des -Gloria Schwimm Cups-

Erste Teilnahme an den Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Karlsruhe-Grötzingen

Änderung der Satzung

Erste Teilnahme an den Badischen Sommermeisterschaften in Freiburg

Ausrichtung unseres 2. kindgerechten Wettkampfes des -Gloria Schwimm Cups-

Wahl von Marko Lichtenfels als Fachwart für Schwimmsport

Kooperation zur Integration von Kindern und Erwachsenen mit Handicap mit der Lebenshilfe Karlsruhe e.V.

Wahl von Jutta Licht zur 2. Vorsitzenden und Geschäftsführerin; Wahl von Günter Rieger als Schatzmeister

Wahl von Rimbert Schürmann als Kassenwart für die Abteilung Schwimmen

Die neue Jugendordnung für die SGEL wird auf der Mitgliederversammlung einstimmig angenommen

Wahl von Melanie Zöller als Gesamtjugendleiterin und Luca Vossler zum stellvertretenden Gesamtjugendleiter

Wahl von Ingeborg Inhoff als neue Abteilungsleiterin in der Abteilung Erwachsenen- und Behindertenschwimmen